Service

Hier finden Sie Vollmachten und nützliche Informationen:

Strafprozeßvollmacht
Für die Vertretung in allen Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren benötigen wir zum Nachweis unserer Legitimation gegenüber den Strafverfolgungsbehörden und den Bußgeldstellen eine von Ihnen unterzeichnete Vollmacht. Die Vollmacht wird auch für Anfragen beim Kraftfahrzeugbundesamt zur Abfrage Ihres Punktestandes benötigt.
Diese können Sie über den unten stehenden Button herunterladen. Die Vollmacht kann über die Formularfunktion am Bildschirm ausgefüllt werden. Bitte beachten Sie, dass wir die Vollmacht grundsätzlich im Original benötigen.

 

Zivilprozeßvollmacht
Für die Vertretung in allen rechtlichen Streitfällen im Zivilrecht und im Verwaltungsrecht, sei es außergerichtlich oder gerichtlich, benötigen wir zum Nachweis unserer Legitimation gegenüber dem Gegner oder dem Gericht eine von Ihnen unterzeichnete Vollmacht.

Diese können Sie über den unten stehenden Button herunterladen. Die Vollmacht kann über die Formularfunktion am Bildschirm ausgefüllt werden. Bitte beachten Sie, dass wir die Vollmacht grundsätzlich im Original benötigen.

 

Schweigepflichtentbindungserklärung
In allen Fällen, in denen Sie rechtswidrig verletzt wurden, werden für die Regulierung des Schadens und die Geltendmachung von Schmerzensgeldansprüchen genaue Angaben zu den erlittenen Verletzungen und die Heilung benötigt. Diese Angaben können regelmäßig nur die behandelnden Ärzte erteilen, die hierfür von ihrer ärztlichen Schweigepflicht entbunden werden müssen. Dies kann am einfachsten mit der von uns vorbereiteten Schweigepflichtentbindungserklärung erfolgen. Bitte tragen Sie alle behandelnden Ärzte und deren Adresse ein.

Diese können Sie über den unten stehenden Button herunterladen. Die Schweigepflichtentbindungsklärung kann über die Formularfunktion am Bildschirm ausgefüllt werden. Bitte beachten Sie, dass wir die Schweigepflichtentbindungsklärung grundsätzlich im Original benötigen.

 

EU-Geldbußen
Im Zuge des Zusammenwachsens der europäischen Staaten erlangen auch die im Ausland gegen deutsche Verkehrsteilnehmer verhängten Geldbußen eine immer größere Bedeutung. Um sich gegen die Vollstreckung erfolgreich zur Wehr setzen zu können, finden Sie wertvolle Informationen in unseren beliebten „Mandanteninformationen“, die Sie über den unten stehenden Button herunterladen können. Selbstverständlich stehen wir Ihnen für alle Fragen gerne zur Verfügung.